“Klangsäule” Installation  KVA Weinfelden     2002

→. „als ich mir die Welt am Himmel baute“ forumanderemusik-archiv.ch

Coproduktion mit Christoph Schreiber

Ein dichtes Klangband, das entfernt an aufsteigende Luftblasen im Wasser erinnert, steigt langsam von unten im 40 Meter hohen Treppenhaus nach oben und entfernt sich durch das Glasdach. Dauer 2`30„. Nach einer Pause von fünf Minuten wiederholt sich der Zyklus

Im Treppenhaus sind an einer Wand vom Boden bis zur Decke insgesamt 8 Lautsprecher in einer Linie übereinander, in regelmässigen Abständen, angebracht. Die Audiosignale sind auf einem Harddisc-Recorder gespeichert. Jeder Spur ist ein Lautsprecher zugeordnet. Das Audiomaterial wird so programmiert, dass beim Abspielen gleitende Uebergänge zwischen den Lautsprechern entstehen.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

rev 3-1-2018

Werbeanzeigen